"MEIN DING": Partizipation total


30.000 Euro stellt der Projektmittelfonds „Zukunft der Jugend“ der Stadt Stuttgart jungen Menschen für ihre eigenen Projektideen zur Verfügung. Im Rahmen von „Mein Ding“ sollen Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 14 und 21 Jahren eigene Projekte entwickeln, kalkulieren und auf dem Jugendbeteiligungskongress im März 2018 im Rathaus präsentieren. Wer damit vor dem jungen Publikum überzeugt, erhält aus dem Fördertopf Gelder und kann sein eigenes Projekt umsetzen.


Gitta Langer vom Jugendhaus Heslach ist seit Mai 2017 Projektkoordinatorin. Sie fungiert als Bindeglied zwischen einer Steuerungsgruppe – aus Mitarbeitenden von Caritas, EVA, Stadtjugendring, Jugendrat und stjg – und einer jungen Projektgruppe.

„Mein Ding wird grundsätzlich von Jugendlichen für Jugendliche organisiert. Wir wollen keine Scheinpartizipation und nehmen deshalb auch in Kauf, dass das Projekt möglicherweise anders umgesetzt wird, als Erwachsene sich dies vielleicht denken würden.“ Seit Mai existiert eine offene Projektgruppe mit aktuell zwölf hoch engagierten Jugendlichen. Sie organisieren „Mein Ding“ nach ihren Vorstellungen, haben mittlerweile die Kriterien für das Ausschreibungsverfahren ausdiskutiert und festgelegt, befassen sich momentan mit den Themen Öffentlichkeitsarbeit und der Ausgestaltung des Jugendbeteiligungskongresses und warten auf die Einreichung eurer Projekte! 

Die Projektgruppe


Wir für euch!

Gözdem


Schülerin (16 J.)

Lara


Schülerin (18 J.)

Daniel


Schüler (17 J.)

Florian


Student (18 J.)

Theresa


Schülerin (16 J.)

Jan


Student (19 J.)

Istar


Auszubildende (17 J.)

Kwadwo


Schüler (17 J.)

Timur


Schüler (18 J.)

Lena


Schülerin (18 J.)

Jasmin


Schülerin (15 J.)

Aliya


Schülerin (15 J.)

         

Nimm Kontakt zu uns auf


Nimm Kontakt auf

 
Please enter your name!
Please enter your email!
Write your message!
MEIN DING @ stjg - Gitta Langer - Kegelenstr. 21 - 70372 Stuttgart
Adresse:
0711 - 237 28 214
Telefon:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail:

Besucht uns doch auch mal hier: